Beantragung der Abfallerzeugernummer

Abfallerzeuger, bei denen jährlich mehr als 2t gefährlicher Abfälle zur Entsorgung anfallen, benötigen gemäß § 28 Nachweisverordnung eine Abfallerzeugernummer.

Die Abfallerzeugernummer beantragt der Abfallerzeuger bei der für ihn dafür zuständigen Behörde. In Sachsen sind das die Umweltämter der Landkreise und kreisfreien Städte. In Thüringen und Sachsen-Anhalt werden die Erzeugernummern zentral vergeben.

Die Behörden mit Adressen, und Faxnummern sowie ein Faxformular fiinden Sie für die jeweiligen Bundesländer über die nachfolgenden links.

Abfallmanagement

  • Entsorgung von Schlämmen und Flüssigabfällen wie Fäkalien, Klärschlämmen, Bentonit, Betonemulsionen mit Spezialsaugwagen
  • Entsorgung von Fettabscheiderinhalten
  • Entsorgung kontaminierter Böden, Sandfangrückstände und Ölschlämme
  • Entsorgung von Sonderabfällen aller Art
  • Sonderabfallzwischenlager
  • Abfallbehandlungsanlage zur Aufbereitung von Flüssigabfällen wie Öl- und Benzinabscheiderinhalten, Öl-Wassergemischen, Fettabscheiderinhalten
  • Tankreinigung
  • Rückbau von Tankanlagen
  • Industriereinigung
  • bundesweite Abfalltransporte mit GGVS-Saugsattelzügen und Absetzcontainerfahrzeugen
  • Gefahrguttransporte
  • Erstellung von Entsorgungsnachweisen, Abfallbilanzen, Abfallnachweisbüchern, Entsorgungskonzepten

Entsorgung und Transport

Einer unserer Schwerpunkte liegt in der Entsorgung und im Transport flüssiger Abfälle, Sonderabfälle und Gefahrgüter.

Wir betreiben eine eigene Abfallbehandlungsanlage zur Verwertung flüssiger Öl-Wassergemische mit einer Jahreskapazität von 20.000t.

Als wichtiger Partner der Leipziger Automobilindustrie sowie zahlreicher Mineralölkonzerne, führen wir spezielle Arbeiten wie die Entsorgung von ölhaltigen Sonderabfällen oder Tankreinigungsarbeiten durch.

Ihr Ansprechpartner:

Moritz Böhme

B.Eng. Abteilungsleiter Entsorgung/Abfallbeauftragter                                                                                    

Telefon 03437 / 9238-18 Telefax 03437 / 9238-15  Funk 0171 / 9914613
mb@kanal-tuerpe-sachsen.de